Barbara Schlachter-Ebert

4 Sterne Superior Wellnesshotel & Berghotel im Allgäu

Die Köchin Barbara Schlachter-Ebert

Heimatverbundenheit, Liebe zu ihrem Handwerk und das Talent, Begeisterung mit Genuss zu verbinden, sind drei Charakteristika für Barbara Schlachter-Ebert und ihren Kochstil. Die schnörkellose Art, wie sie Geschmack auf den Punkt bringt, ist wahrscheinlich mit ein Grund, weshalb der Schlossanger jedes Jahr als eines der besten 300 Restaurants in Deutschland bewertet wird.

Dazu kommen Erwähnungen in allen bekannten Restaurantführern wie Michelin, Gault Millau, Varta, Aral oder Gusto. Und als verdientes Mitglied der Jeunes Restaurateurs d’Europe – Deutschland ist sie auch nach wie vor aktiv.

Kochbücher

Erfahren Sie mehr von Barbara Schlachter Eberts Kochkursen in der Profiküche. Werden auch Sie Fan der Kochschule!

Eisblüten

Eisblüten

Barbara Schlachter-Ebert, die Küchenchefin auf der Schlossanger Alp vor den Toren Pfrontens kennt das Allgäu in all seinen Facetten. Gäste ihres Hauses schätzen vor allen Dingen ihr Gespür dafür, das Leben auf der Alp zu jeder Jahreszeit zu einem Erlebnis zu machen.

In Ihrem ersten von drei Bänden „Meine drei Allgäuer Jahreszeiten” stellt sie die lange Zeit zwischen Dezember und Mai vor, in der Eis, Schnee und erste Blüten nicht nur die Küche der leidenschaftlichen Spitzenköchin prägen, sondern auch die 25 jahreszeitlichen Rezepte.

Weil dies auch die stille Zeit ist, in der man sich der eigenen Ursprünge und der Familie besinnt, schaut der Band 1 auch zurück auf die Ursprünge der Schlossanger Alp.

Eisblüten

Sommerfrische

„Wenn das Weiss im Mai weggetaut ist, bricht in ihrer ganzen Fülle plötzlich die Sommerfrische los.”

In dieser Zeit lässt sich die Schönheit der Allgäuer Berge auf Schusters Rappen entdecken. Auf der Schlossanger Alp genießt man nach den Ausflügen eine leichte Sommerküche, von der Spitzenköchin Barbara Schlachter-Ebert in diesem Buch 25 Rezepte vorgestellt – versehen mit vielen Tipps.

In „Sommerfrische – Meine drei Allgäuer Jahreszeiten” erfahren wir außerdem mehr über den Werdegang der gebürtigen Allgäuerin zu einer der besten Köchinnen Deutschlands.

Herbstzeitlose

Herbstzeitlose

Der Herbst erntet bunte Blätter im pilzduftenden Wald und sät Herbstzeitlose auf die Wiesen. Herbst. Zeit. Loslassen.

Auf der Schlossanger Alp schwelgt man in der Fülle der Natur, ob in der Küche, im Weinkeller oder auf stillen Pfaden bei der Ernte von Kräutern und Holunderbeeren.

Die Kochbuch-Trilogie „Meine drei Allgäuer Jahreszeiten” findet im Band Herbstzeitlose Ihre Vollendung. In dieser dritten Jahreszeit von September bis Dezember genießen wir mit Barbara Schlachter-Ebert ihre herbstliche Küche mit 25 jahreszeitlichen Rezepten, betrachten das Leben hinter den Kulissen der Alp und schauen gemeinsam mit den Menschen ein Stück nach vorne in die Zukunft des Schlossangers.

Genuss auf der Schlossanger Alp Restaurant | Küche | Köchin | Weinkeller | Speisekarte