geschrieben von: Klaus M. am: 07.10.2015

Alpspitzkick in Nesselwang

4 Sterne Superior Wellnesshotel & Berghotel im Allgäu

Alpspitzkick in Nesselwang Klaus M. über seinen Urlaub im Wellnesshotel

Erste Überraschung vor Ort: Die Fahrt mit der Alpspitzbahn war mit der Allgäucard kostenlos, ging ja schon sehr erfreulich los. Oben angekommen konnte man die herrliche Aussicht genießen. Eine urige Hütte, nach kurzer Wanderung, lud zu einer Brotzeit ein. Einfach, aber eben gut Allgäuerisch.

Unsere Freunde aus Kitzbühel waren davon sehr angetan, wir natürlich auch. Der Höhepunkt bei diesem Ausflug ist aber sicherlich der Alpspitzkick. Eine Bahn für Abenteurer. Allein schon der Anblick dieser Schwebebahn versetzt einem ins Staunen, soll man damit wirklich eine Höllenfahrt riskieren? die Entscheidung wurde uns durch das Wetter abgenommen, es fing an zu regnen und wir verzichteten wohl oder übel auf das Spektakel. Aufgehoben ist jedoch nicht aufgeschoben.

Bei unserem Besuch im nächsten Jahr auf der Alp führt kein Weg daran vorbei nochmals nach Nesselwang zu fahren und den Kick mit der Alpspitzbahn in Angriff zu nehmen. Wird mit Sicherheit ein einmaliges Erlebnis. Wir können diesen Ausflug nur allen Wagemutigen empfehlen. Wir jedenfalls freuen uns schon jetzt auf 2016 auf der Alp und all den vielen Möglichkeiten dort einen spannenden, aber auch sehr erholsamen Urlaub mit all seinen Annehmlichkeiten zu verbringen.

  • geschrieben von: Klaus M.
  • geschrieben am: 07.10.2015
  • war zu Gast am: 19.08.2015
  • bewertet: Erlebnis anzeigen
  • mit Note: Sehr gut
Klaus M.