Newsletter
31. Januar 2015

Der Winter

4 Sterne Superior Wellnesshotel & Berghotel im Allgäu

Der Winter besser geht nicht

Nachdem ich nun das warme Führerhaus unseres Unimog U 406 verlassen habe, die neuen LED Arbeitsleuchten ausgeschaltet und die gelbe Rundumwarnleuchte zum stehen gekommen ist, darf ich endlich mal wieder das Schlossanger Tagebuch des Wellnesshotel im Allgäu befüllen.

Der Januar ist viel zu schnell vergangen, wir kamen ein wenig zum durchatmen und freuen uns riesig, inmitten des Winterparadieses leben zu dürfen. Anfang des Monats war es mit dem Schnee noch etwas verhalten und die Temperaturen sehr launisch, nun hat sich die Jahreszeit ihren Namen “Winter im Allgäu” aber redlich verdient. Unsere Gäste sind begeistert und zum größten Teil beim Skifahren in Pfronten damit Sie sich auf das Abendessen freuen können. Meine Barbara und Bastian Schulz ihr Stellvertreter, haben seit Januar täglich wechselnde Gerichte auf separaten Empfehlungskarten gestaltet, wo die ganze Bandbreite unserer Küche präsentiert ist. Es sind Gerichte vertreten die schon sehr lange nicht mehr auf der Karte zu finden waren, aber natürlich auch ganz neue zeitgemäße Kreationen,die handwerklich perfekt abgestimmt und mit großer Begeisterung von den Gästen aufgenommen werden.

Diese Woche hatten wir das Treffen mit unseren Handwerkern, die ab dem 23.Februar an der Renovierung des Obergeschosses und Dachgeschosses im 80er Bau beteiligt sind. Der Zeitplan steht und alles ist so organisiert damit unsere Gäste nicht gestört und vor allen Dingen keine Einschränkungen haben werden.
Barbara wird sich nächste Woche 2 Tage zurück ziehen, um das Stoff und Farbkonzept zu entwickeln und freut sich schon sehr darauf, auch hier Ihre Kreativität auszuleben.

Wir werden Euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten, ob es die Renovierung des Schlossangers ist, die neue Website oder die Fortschritte bei Berg und Tal exklusives Appartement und Ferienwohnung im Allgäu.

Und hinter vorgehaltener Hand etwas ganz Privates: Kommende Woche sind die 5 B´s um den 7.Februar herum unterwegs, um zu Feiern was vor 25 Jahren als Basis unserer Familie amtlich besiegelt wurde…

Bis bald auf der Alp