Newsletter
28. September 2015 ·

Ein Stein

4 Sterne Superior Wellnesshotel & Berghotel im Allgäu

Ein Stein im Garten

h3.(hl-03). Der Hintergrund

Seit Jahren machen wir uns Gedanken wie wir das Logo der Schlossanger Alp schon vor dem Haus präsentieren und alle Ideen dazu wurden wieder verworfen. Zu künstlerisch, zu brav, zu metallisch, zu holzig, irgendwie sollte es noch nicht sein. Nun waren wir vergangene Woche im Steinbruch von Kranzegg, wo wir uns nach geeigneten Findlingen für die Gartengestaltung in Berg und Tal, den exklusiven Appartement im Allgäu umsahen. Ihr hättet unsere Schuhe, die Hosen und das vorher noch weiße Auto sehen sollen. Nicht umsonst wurde uns geraten, Gummistiefel anzuziehen und den Unimog zu nehmen…

Tja, und da lag das Steinchen!

Knapp dreieinhalb Meter hoch und schlappe 9.5 Tonnen schwer und die Entscheidung war gefallen. Der mußte es sein! Luggi Baur unser langjähriger Gartengestalter machte sich gleich am nächsten Tag auf den Weg und mit Hilfe von zwei Baggern konnten wir das gute Stück in die richtige Position bringen.

Jetzt heißt es unseren Kunst-Schmied zu animieren, Details zu besprechen und unseren Elektriker mit der Beleuchtung zu beauftragen. Auf jeden Fall ist meine Barbara glücklich, himmelt den Stein täglich fast so an wie mich und freut sich riesig daran.

Wie die Geschichte weitergeht? Bleiben Sie dran, ich werde Sie informieren.

Bis bald auf der Alp