Newsletter
13. Juni 2015

Zugspitze

4 Sterne Superior Wellnesshotel & Berghotel im Allgäu

Zugspitze Dank unserer Berggeister

Natürlich beobachteten wir den Wetterbericht schon Tage vorher, in der Hoffnung auf eine gute Sicht, ganz genau. Der Morgen sah eher nicht so toll aus und wir starteten am späten Vormittag in Richtung Reutte. Ein Stau in Richtung Ehrwald gab uns spontan eine Richtungsänderung zum Plansee vor. Und kaum 2 km weiter riss der Nebel auf und wir fuhren königsblau am Plansee vorbei durch den Ammerwald in Richtung Linderhof. Trotz unserer Aversion gegenüber großen Menschenaufläufen, wurde (spontan wie ich manchmal bin) ein Stopp bei Schloss Linderhof eingelegt. Kindheitserinnerungen an den wunderschönen Garten von unserem König Ludwig 2 wurden wach und schon ging es, romantische veranlagt, auf Tour durch die Gartenanlagen. Fast unglaublich, aber wir machten einen 2 stündigen Spaziergang durch den Schlosspark ohne auch nur eine Sehenswürdigkeit zu beachten. Die Natur zeigte Ihre Schönheit und die vielen Facetten wie wir es uns nicht schöner vorstellen konnten.

Die weitere Fahrt führte uns dann über Kloster Ettal direkt nach Garmisch und von dort nach Ehrwald zur Talstation der österreichischen Zugspitzbahn. Schon von unten konnten wir die mächtige Zugspitze in der Sonne sehen. Was uns dann an Aussicht, blauem Himmel und der großaritgen Bergwelt erwartete war nicht zu überbieten.

Als Aperitif gab es ein großes Helles und als Amuse Gueule eine Brezel, was braucht man bei einer solchen Aussicht und so einer Frau schon mehr. Das anschließende Fondue mit einem super netten Service genossen wir in vollen Zügen.

Ein besonderer Höhepunkt war neben der Zweisamkeit und Zeit füreinander zu haben, der Sonnenuntergang. Einfach ohne Worte, die Zugspitze ist einfach ein Muss!

Vielen Dank an unsere fleißigen Berggeister, die uns dieses Erlebnis ermöglicht haben.