Das Wetter

4 Sterne Superior Wellnesshotel & Berghotel im Allgäu

Wetter & Webcam Das Wetter in Pfronten im Allgäu

Die Vorhersage für Freitag, den 23. Februar 2018

Den Alpen nähert sich eisige Arktikluft! Sie darf nicht verwechselt werden mit Polarluft, diese ist milder und entstammt den an die Arktis angrenzenden Gebieten. Richtung Süden entspricht der Polarluft die Subtropik-luft und der Arktikluft die Tropikluft. Arktikluft gibt es im Vergleich zur Tropikluft nur wenig, daher erreicht sie uns auch nur selten! Im Vorfeld der Arktikluft bleibt es bei normalen Werten heute nochmals wechselhaft.

Das Bergwetter

Der Samstag beginnt noch mit föhnigem Südwind, der feuchtmilde Mittelmeerluft heranführt. Doch im Laufe des Tages dreht der Wind über Ost auf Nord und wird stetig kälter. Die Frostgrenze sinkt von ca. 1000m am späteren Vormittag bereits im Laufe des Nachmittags bis ins Tal. Mit der Winddrehung und der Abkühlung verbunden sind einige dichte Wolken, möglicherweise sogar leichte Schauer, oft ist es jedoch auch heiter.

Weitere Aussichten

Aber auch Tropikluft erreicht uns nur selten; das liegt an der Barriere des subtropischen Hochdruckgürtels.
Bis Dienstag führt trocken-kalter Ostwind die Arktikluft über die Alpen hinweg bis weit aufs Meer hinaus. Das bewirkt ein starkes Azorentief, das den subtropischen Hochdruckgürtel durchbricht und tropische Luft nach Süditalien führt. Zusammen mit der Arktikluft in Nord-italien entsteht nach 3 extrem kalten Tagen also ganz in unserer Nähe ein extremer Luftmassengegensatz! Es ist allerdings noch nicht sicher, was daraus wird…

Entdecken Sie die Schlossanger Alp Ihr Wellnesshotel & Berghotel im Allgäu