Nachwuchs auf dem Schlossanger und einiges mehr…..

Dass sich bei uns nicht ausschließlich liebe Menschen wohlfühlen, sondern auch Hunde die Ihre Herrchen auf der Alp spazieren führen, ist ja bekannt.

Nicht weniger populär ist unsere Queen Mum und Collie Hündin Silva, welche sich Gästen gegenüber die Ehre gibt und vierbeinigen Neuankömmlingen die Meinung geigt.
Aber Sie ist nun mal die Hunde Chefin des Berg und Wellnesshotel im Allgäu.

Nun hat sie eine Partnerin zur Seite gestellt bekommen.

Die kleine Collie Dame hört schon ab und zu auf ihren Namen „LOTTE“

und hat sich innerhalb der ersten 2 Monate schon richtig klasse eingelebt.
Die Freche, die Verfressene und die immer Schlafende sind übrigens weitere Kose-Namen, die sich Lotte täglich redlich verdient.

Wir kuscheln, spielen, haben Spaß mit ihr, sie wird aber auch täglich von Bärbel trainiert.
Schließlich soll Lotte ebenso folgsam und autonom ihr Hundeleben auf dem Schlossanger verbringen wie es ihr Vorbild Silva vorlebt.

Die Spaziergänge mit ihr führen uns zu den neuen Highlights unseres Berghotels im Außenbereich.

Einmal zum frisch angelegten Rundweg der vom Weiher aus, am Waldrand entlang um die gesamte Alp führt.
Und wir spazieren auf die südwestliche Waldseite wo sich täglich, früh Morgens die Gämsen zum Fressen treffen.
Dort ist ein Yoga Platz mit traumhaftem Blick in die Bergwelt, in Form eines großen Holzpodestes entstanden. Ihr könnt uns glauben, schöner kann man den morgendlichen Sonnengruß oder das Workout sicher nicht erleben.

Wir sind schon gespannt wie dies bei unseren Gästen ankommt.

Aufs Wieder-„Hören“
Euer Bernd

Weiterempfehlen!