Alle SCHLOSSANGER Freunde finden hier ausgewählte Rezepte für Bärbels Laible, die seit dem 6. Dezember im klimatisierten Weinkeller schlummern. Noch wenige Tage der Ruhe, dann sind sie bereit verzehrt zu werden. Natürlich hat der Scheef schon die erste Qualitätskontrolle erfolgreich durchgeführt. Viel Erfolg beim Nachbacken.

Dunkle Schokokringel mit Nougat gefüllt

Zutaten:
150 g Butter, 60 g Puderzucker, 2 Eigelb, 45 g Marzipan, 160 g Mehl, 40 g Stärke, 25 g dunkles Kakaopulver, 1 EL Rum, 1 Prise Salz, 1 Prise Zimt, 200 g Nougat, 1 EL Biskin

Zubereitung:
Butter schaumig schlagen, gesiebten Puderzucker und 2 Eigelb nach und nach zufügen. Marzipan zugeben, im Anschluss Mehl, Stärke und Kakaopulver mischen, zufügen und alles zu einem Teig verarbeiten. Für die Nougatmasse Kakaopulver, Rum, Salz, Zimt und Nougat weich werden lassen und mit Biskin mischen. Eine Stunde ruhen lassen.

Den Teig in einen Spritzsack mit Sterntülle füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech (Kreise oder Tatzen) spritzen und bei 170 °C backen. Plätzchen erkalten lassen, danach mit der Nougatmasse füllen und jeweils zwei Plätzchen zusammenkleben. Anschließend zur Hälfte in Kuvertüre tauchen und gleich darauf mit gehackten Pistazien bestreuen.

Herrenguzle

Zutaten:
250 g Mehl, 200 g Butter, 170 g geriebene Haselnüsse, 80 g Zucker, Salz, Zitrone, Vanille

Zubereitung:
Butter, Mehl und Nüsse wie einen Mürbteig zu einem Teig verarbeiten und im Anschluss ½ Stunde ruhen lassen. Etwa ½ cm dick ausrollen und mit einer Herzform ausstechen. Aufs Backblech legen und bei 170° Grad hellbraun backen. 1 Minute abkühlen lassen und mit der Palette in Vanillezucker wälzen. Auf einem Gitter abkühlen lassen.

Tipp: Dieses Gebäck ist nicht nur an Weihnachten ein Genuss.

Weiterempfehlen!